C++ Core Guidelines: Regeln für die Verwendung von Concepts

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit werden wir Concepts mit C++20 erhalten. Hier sind die Regeln der C++ Core Guidelines zu ihrer richtigen Anwendung.

Hier geht's direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-4182784.

Kommentar schreibenGelesen: 774

CppCon 2018

Dieses Jahr war ich das erste Mal auf der CppCon in Bellevue (Seattle). Hier sind meine Eindrücke.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer:  .

Kommentar schreibenGelesen: 1445

C++ Core Guidelines: Besser spezifisch oder generisch?

Concepts werden die Art und Weise verändern, wie wir über generische Programmierung denken und sie anwenden. Sie haben es nicht in C++11 oder C++17 geschafft, werden aber mit hoher Wahrscheinlichkeit Bestandteil von C++20 sein.

Hier geht's direkt zum Artikel: .

Kommentar schreibenGelesen: 2160

C++ Core Guidelines: Type Erasure mit Templates

Im letzten Artikel "C++ Core Guidelines: Type Erasure" habe ich zwei Wege vorgestellt, Type Erasure zu implementieren: void-Zeiger und Objektorientierung. In diesem verbinde ich dynamischen Polymorphismus (Objekt-Orientierung) mit statischem (Templates), um Type Erasure mit Templates umzusetzen.

Hier geht es zum Artikel auf Heise Developer: .

Kommentar schreibenGelesen: 3136

C++ Core Guidelines: Type Erasure

Die Regel T.5: "Combine generic and OO techniques to amplify their strengths, not their costs" zur generischen Programmierung verwendet Type Erasure als Beispiel. Letzteres zu erklären, braucht etwas Zeit.

Hier geht's direkt zum Artikel auf Heise Developer:

Kommentar schreibenGelesen: 3800

C++ Core Guidelines: Regeln zu Templates und generischer Programmierung

In diesem Artikel führe ich die Regeln zur generischen Programmierung in C++ ein. Generische Programmierung ist meines Erachtens das herausragende Feature von C++ und die Zukunft von C++. Daher geht es heute und in den weiteren Artikeln um die Zukunft von C++.

Hier geht's direkt zum Artikel: https://heise.de/-4152964.

Kommentar schreibenGelesen: 4310

C++ Core Guidelines: Regeln zu Konstanten und zur Unveränderlichkeit

Das Deklarieren von Objekten und Methoden als const besitzt zwei große Vorteile. Zuerst einmal beschwert sich der Compiler, wenn der Vertrag bricht. Dann teilt man damit dem Anwender des Interfaces mit, dass die Funktion ihre Argumente nicht verändert.

Hier geht's direkt zum Artikel auf Heise Developer: .

Kommentar schreibenGelesen: 5093

C++ Core Guidelines: goto considered evil

Wer keine Ausnahme werfen kann und wem auch final_action (finally) von der Guideline Support Library nicht zur Verfügung steht, hat ein Problem. Ausnahmezustände verlangen Ausnahmeaktionen: goto. Wirklich?

Hier geht'w weiter zum Artikel auf Heise Developer:

Kommentar schreibenGelesen: 5836

Abonniere den Newsletter (+ pdf Päckchen)

Beiträge-Archiv

Sourcecode

Neuste Kommentare