string

constexpr std::vector und constexpr std::string in C++20

C++20 erhält einen constexpr std::vector und einen constexpr std::string. Beide Container lassen sich mit den constexpr-Algorithmen der STL zur Compilezeit modifizieren.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: .

Gelesen: 1740

C++20: Überblick zur Bibliothek

Mein letzter Artikel "C++20: Überblick zur Kernsprache" stellte kurz und kompakt die neuen Features der C++20-Kernsprache vor. Heute geht meine Geschichte zu C++20 mit dem Überblick der Bibliothek weiter.

Hier geht's direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-4582224.

Tags: C++20, time, string
Gelesen: 1974

C++20: Überblick zur Kernsprache

Mein letzter Artikel "C++20: Die vier großen Neuerungen" hat einen ersten Überblick zu Concepts, der Ranges-Bibliothek, Coroutinen und Module gegeben. Natürlich hat C++20 mehr zu bieten. Heute möchte ich meinen Überblick mit der Kernsprache fortsetzen.

Hier geht's direkt zum Artikel auf Heise Developer:

Gelesen: 2273

Automatisches Speichermanagement mit Containern

Einer der großen Vorteile des C++-Strings gegenüber dem C-String, bzw. dem std:::vector gegenüber dem C-Array ist es, dass diese C++ Datenstrukturen automatisch ihren Speicher verwalten. Dies trifft natürlich neben dem std::string auf alle Container der Standard Template Library zu. Diese automatische Speicherverwaltung will ich mir in diesem Artikel für den std::vector und den std::string genauer anschauen.

Weiterlesen...
Gelesen: 10475

Abonniere den Newsletter (+ pdf Päckchen)

Beiträge-Archiv

Sourcecode

Neuste Kommentare