array

std::array - Keine dynamische Speicherallokation notwendig

std::array verbindet das Beste aus zwei Welten. Zum einen besitzt es die Größe und Effizienz eines C-Arrays, zum anderen bietet es das Interface eines std::vector an.

Weiterlesen...
Kommentar schreibenGelesen: 11710

Abonniere den Newsletter (+ pdf Päckchen)

Beiträge-Archiv

Sourcecode