C++20 Module: Private Module Fragment und Header Units

In den letzten Wochen habe ich etwas Neues zu Modulen in C++20 gelernt: private Module Fragment und Header Units. Deshalb mache ich in diesem Beitrag einen kleinen Umweg über Module und stelle deren neue Funktionalität vor.

Hier geht's direkt zum Artikel auf Heise Developer: .

Gelesen: 1323

Automatisches Fortsetzen eines Jobs auf einem anderen Thread dank Coroutinen

In meinem letzten Artikel "Jobs starten mit Coroutinen in C++20", führte ich das neue Schlüsselwort co_await ein, um einen Job zu starten. In diesem Artikel werde ich den Arbeitsablauf verbessern und den Job automatisch auf einem separaten Thread vollenden, falls dies notwendig ist.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-6009842.

Gelesen: 3739

Jobs starten mit Coroutinen in C++20

C++20 besitzt die drei neuen Schlüsselwörter, um eine Funktion in eine Coroutine zu transformieren: co_return, co_yield und co_await. co_await benötigt ein Awaitable als Argument und starten den Awaiter-Arbeitsablauf. In diesem Artikel möchte ich auf die Awaitables genauer eingehen.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-6002597.

Gelesen: 2316

Ein generischer Datenstrom mit Coroutinen in C++20

In meinem letzten Artikel "Ein unendlicher Datenstrom dank Coroutinen in C++20" dieser Miniserie zur Anwendung von Coroutinen stellte ich den Arbeitsablauf vor. Heute nutze ich das generische Potenzial des Datenstroms.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-5996757.

Gelesen: 2103

Ein unendlicher Datenstrom dank Coroutinen in C++20

In diesem Artikel wird das Schlüsselwort co_yield genauer unter die Lupe genommen. Dank ihm ist es möglich, einen unendlichen Datenstrom zu erzeugen.

Hier gehts direkt zum Artikel auf Heise Developer: .

Gelesen: 2012

Mit Coroutinen einen Future in einem eigenen Thread ausführen

Mit diesem Artikel beende ich meine Ausführungen zu co_return in C++20 ab. Der erste Artikel beschäftigte sich mit einem Future, der sofort ausgeführt wurde. Es folgte ein Future, der nur bei Bedarf startete. Heute werde ich das Future dank Coroutinen in seinem eigenen Thread ausführen.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: .

Gelesen: 2005

Lazy Futures mit Coroutinen in C++20

Beginnend mit der Coroutinen-basierten Implementierung eines einfaches Futures im letzten Artikel "C++20: Einfache Futures mit Coroutinen implementieren", möchte ich nun einen Schritt weiter gehen. In diesem Artikel steht die Analyse der einfachen Coroutine an. Dazu soll die Coroutine eine Bedarfsauswertung umsetzen.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-5073590.

Gelesen: 2267

Einfache Futures mit Coroutinen implementieren

Anstelle von return, verwendet eine Coroutine co_return, um ihren Wert zurückzugeben. In diesem Artikel werde ich eine einfache Coroutine implementieren, die co_return verwendet.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: .

Gelesen: 2103

Synchronisierte Ausgabe-Streams mit C++20

Was passiert, wenn unsynchronisiert auf std::cout geschrieben wird? Ein vollkommenes Durcheinander. Das muss mit C++20 nicht mehr sein.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: .

Gelesen: 2063

Abonniere den Newsletter (+ pdf Päckchen)

Beiträge-Archiv

Sourcecode

Neuste Kommentare