C++20: Ein undendlicher Datenstrom mit Coroutinen

Meine Geschichte zu Coroutinen in C++20 geht weiter. Heute tauche ich in das Coroutinen-Framework ein, um einen unendlichen Datenstrom zu erzeugen. Konsequenterweise solltest du meine zwei vorherigen Artikel "C++20: Coroutinen – ein erster Überblick" und "C++20: Mehr Details zu Coroutinen" kennen.

Hier geht es direkt zum Artikel auf Heise Developer: https://heise.de/-4697142.

Abonniere den Newsletter (+ pdf Päckchen)

Beiträge-Archiv

Sourcecode

Neuste Kommentare